15. März 2016

THE HEDONIST POST

Ich habe so manch wirre Idee. und so ca jede siebte wird dann auch was, davon wiederum wird ca jede 10te erfolgreich, sprich wenn sich eine Sache durch mein Leben zieht dann diese: if you can´t make it good, make it often ;-)
Wie auch immer, Jahrbücher gibt von mir nicht mehr, dennoch mag ich gedruckte Fotos sehr. Da der Playboy jetzt keine Nackten Mädchen mehr druckt dachte ich: Das ist meine Chance. Noch nen ironischen Namen, geboren war die Hedonist Post.
Auf ne Art einfach gedruckte Fotos in unregelmässigen Abständen, wie auf ner Gästeliste immer Ich plus 2. oder 3. oder 4. Ne Art Platform für neue Strecken von mir und Fotos von anderen Fotografen, die ich meist viel besser als meine finde.
Für Ausgabe 01 habe ich mir Lina und Max ins Boot geholt, Ausgabe 02 ist auch schon fast fertig, André ist dabei und ein, zwei Strecken von Fotografen, die ihre Arbeit eingesendet haben. Das alles läuft auf www.thehedonistpost.com zusammen, da kann man auch Fotostrecken einsenden, die wir dann vielleicht ins Heft packen. Zu kaufen gibts das ganze dann auf shop.paulripke.de, vom ersten Heft haben wir 500 Stück verkauft, was sich als zu wenig herausgestellt hat, deshalb gibts von 02 mehr, damit jeder, der da Bock drauf hat, eins bekommt. Wirklich safe bekommt man übrigens ein Heft, wenn man sich auf der Seite in den Newsletter einträgt, denn der newsletter bekommt nen Vorsprung gegenüber allen anderen ;-)
Wie auch immer, mich freut die unfassbare Resonanz, wir waren nach nem Tag mit Ausgabe 01 ausverkauft, und bekomme unfassbar viel positive Mails von denen, bei denen das Heft angekommen ist, vielen Dank dafür! Abgesehen davon überrascht mich auch ein Einsendung-Menge, da sind wir nach ner Woche schon bei knapp 200 teilweise wirklich guten Strecken!
Also: Ausgabe 02 kommt noch im März, Ausgabe 03 dann nach Ostern Anfang April, und dann schauen wir mal, wie das alles weiter geht ;-)

single-efimer-4

3 Kommentare

  1. Habe leider keine Ausgabe 01 bekommen. Sehr schade! Freue mich aber auf 02! Hoffe diesmal klappts :)
    Weiter so!
    Grüße Thorsten

  2. Megagut!
    Ich blättere oft durch. Wünschte ich hätte auch gute Strecken zum Einsenden, aber als Hochzeitsfotograf kann ich nur hoffen nicht irgendwann im Workshop-Sumpf zu krepieren…HAHA!

    Freue mich auf André Josselin und alle Anderen, sehr inspirierend das Format!

    Vielen Dank

  3. Sensationelle Idee. Nur das mit portokosten nach österreich scheint mir etwas strange. 1,45 EUR innerhalb D und über EUR 10 für Ö?!

Schreibe einen Kommentar